Pipistrello ist Italienisch und heißt Fledermaus. Von der Decke hängend kann dieses Lebewesen die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten. Von ihm lernend möchte auch ich das Leben aus einer gewissen Distanz anschauen. Auf den Kopf gestellt und mit einem anderen Blickwinkel erlebt begegnet mir das Leben mit mehr Humor und Glücksmomenten.


Sonntag, 18. September 2016

silent sunday #94 Paul Klee Atelier

Mit diesen letzten Fotos aus der Ausstellung verblasst auch schon die Reise nach Bern. Wie alles immer so "blitzartig" vorüber zieht? Erschreckend? Hier seht ihr die Utensilien mit denen Paul Klee seine Aquarellfarben fein zerstäubt hat um einen zarten Untergrund für weitere Mal-Schritte zu bekommen.


Im Zentrum Paul Klee wurde dieses Atelier liebevoll nachgebaut! Original Tür und Fenster wurden "gerettet" vor der grosse Renovierungsaktion in dem Wohnhaus. Jetzt gibt es keine Möglichkeit mehr sich das Atelier von unserem Freund "Paul" anzuschauen.



Mir gefällt es! Man könnte meinen der Künstler ist nur mal eben raus gegangen. Wer als KölnerIn sich viele Ateliers anschauen möchte, es sind wieder die drei Wochen "offene Ateliers".  Dieses Wochenende ist Köln Dünnwald dran, weil rechtsrheinisch. Die Art Factory lädt ein. Ich bin also beschäftigt und freue mich auf interessierte BesucherInnen. 






Etwas aufgeräumter ist es schon bei mir, na, ich komme ja auch nicht zum arbeiten, "nur zum Schwätzen" halten ins Atelier an den zwei Tagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen