Pipistrello ist Italienisch und heißt Fledermaus. Von der Decke hängend kann dieses Lebewesen die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten. Von ihm lernend möchte auch ich das Leben aus einer gewissen Distanz anschauen. Auf den Kopf gestellt und mit einem anderen Blickwinkel erlebt begegnet mir das Leben mit mehr Humor und Glücksmomenten.


Sonntag, 3. April 2016

silent sunday # 79 Kunst & Inspiration STILL:LEBEN Verfall





Und eh ich es vergesse, heute noch schnell den Sonntagspost veröffentlichen. Stille Schönheit vom Verfall, oder: Natur gewinnt immer! Vor allem Bambus ist ein Teufelszeug, im Garten sollte man ihm mit eine Wurzelsperre grenzen setzten, sonst sieht es irgendwann SO aus wie auf dem Foto.




Erkennt man es? Wie der Bambus das verlassene Haus komplett von innen wuchernd eingenommen hat und mit Macht durch die kleinsten Ritzen wächst! Prall gefülltes, energisches Leben, so wie auch jetzt draussen alles wieder mit Kraft zu wachsen beginnt. Erfreulich im heimischen Gartenparadies domestizierte Topfpflanzen, ungebändigt in abgelegenen Stellen in Japan. 



Den Rest vom April mache ich eine längere Pause. Zum einen, weil ich kurzfristig auf der Messe in Köln "Kölner Liste" meine Zeichnungen zeigen kann und kurz danach wieder nach Japan fliege. Diesmal zum pilgern nach Shikoku, der Insel mit 88 Tempeln. So ein Hut ist Teil des Pilger Outfits und schütze früher sicher gut vor Sonne oder Regen. Allerdings gönne ich mir eine geführte Wanderung, ich würde mich sonst garantiert verlaufen. Das könnte schwierig werden ohne ausreichende Japanisch Kenntnisse nach dem Weg zu fragen! Auch wird es "nur" eine Auswahl sein, nicht alle 88 Tempel. Aber die fehlenden kann man zu einem späteren Zeitpunkt nachholen wenn man die Pilgerreise komplettieren möchte.
Nun hoffe ich, das ich doch ein wenig erleuchtet zurück kehren werde, mit vielen Eindrücken und Fotos auf jeden Fall. Anfang Juni gehts dann weiter.







1 Kommentar:

  1. Oh, schon wieder Japan, wie toll! Die Lebenskraft der Natur ist unglaublich... Viel Freude und eine gute Pilgerzeit auf der Insel ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen