Pipistrello ist Italienisch und heißt Fledermaus. Von der Decke hängend kann dieses Lebewesen die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten. Von ihm lernend möchte auch ich das Leben aus einer gewissen Distanz anschauen. Auf den Kopf gestellt und mit einem anderen Blickwinkel erlebt begegnet mir das Leben mit mehr Humor und Glücksmomenten.


Sonntag, 27. Juli 2014

silent sunday No 24

TIME OUT
man stelle sich vor: ein Bahnhof, hektisches Treiben, Zeitdruck und die Hetzte den "pünktlichen" Zug der DB zu erreichen. Menschen die mit gesenktem Blick gebannt auf das Streichelhandy fixiert, brauchen sicher keine Uhr mehr. Oder musste die Bahn sparen? Wie auch immer, besonders ist mir dieser Zeitmesser aufgefallen, die Bahnhofsuhr in Köln. Den Ort erkennt man, weil seitlich ein Teil vom Dom zu erkennen ist. TIME OUT an diesem stillen Sonntag.












Buddha sagt: ich bin dann mal weg.




















Mittwoch, 23. Juli 2014

Buchbinden

DIE SOMMERPOST IST DA !


heute ist es soweit: meine Post sollte zwischenzeitlich bei den "Zielpersonen" eingetroffen sein. Deshalb zeige ich nun hier meine kleinen Hefte. Wellen, Wasser und sonnengelben Strand waren meine Inspiration. 












Allen einen tollen Rest Sommer und gelungene Ferienzeit.



Sonntag, 20. Juli 2014

silent sunday 23 / Kunst & Inspiration

Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Merkwürdiger Satz, ODER? Heute mal aus einer anderen Perspektive: der sinnierende Bhudda. Ein statisches Element in meinem derzeit sehr bewegtem Leben, Aufbruch und Umbruch. Was mir gefühlsmässig alles über den Kopf wächst ist auf der Symbolebene am Foto abzulesen: der Blauregen übernimmt die "Regie". Rheinischer Müsstizismus: müsste ich mal schneiden.
Die Ruhe, SILENTIUM, ist heute begleitet von der sehr angenehmen Kühle die durch die geöffneten Fenster und Türen strömt. Mein Gehirn kann wieder denken, was bei der Tropenhitze nur sehr eingeschränkt möglich war. Auf ein neues, einen freien Tag, mit abgesagter Verabredung entsteht ein willkommener FREIRAUM! !









Als Inspiration meine Text Collage über die virtuelle Linien. Die Idee von der Horizontlinie die eben nur als Wort existiert, widme ich meinen Kurzurlaub: einmal Meer und zurück, den Blick im Original auf das Phänomen richten und sehen WAS und WIE sich die Bildvorstellung an der Realität unterscheidet, wie  Original MEER & HORIZONT Einfluss nehmen auf die Zeichnung.





auf der Suche nach den virtuellen Linien, der Horizontlinie hier eine erste Überlegung in Skizzenform.





Sonntag, 13. Juli 2014

silent sunday No 22 _ Kunst & Inspiration

meine Gedanken zur Stille habe ich in Anlehnung an Herta Müller als Wort Collage zusammengestellt:




BUDDHA von heute repräsentiert den ZEN Dialog zwischen Intuition und Ratio. Zudem zeigt er wie die Zeit vergeht. Woran könnte ich es sonst erkennen? Es ist fast jeden Tag trüb und grau, von Sommer keine Spur. Lediglich der Agapanthus blüht auf.


und hier meine dreidimensionale Versuchsanordnung, die ich als Test/Skizze ausprobiert habe, anlässlich der vergangenen Ausstellung: TON IN TON. Es bleibt meine selbstgewählte Herausforderung STILLE darzustellen, die mich suchen lässt. Ob in Objekten oder mit Zeichnung ausgedrückt, schicke ich meine Botschaft missionarisch in die Welt. Das habe ich zu meinen Job erklärt.






Sonntag, 6. Juli 2014

silent sunday No 21 / Kunst & Inspiration




der Buddha und die Blüten vom Agapanthus in Echtzeit


Meine Sehnsucht nach der Stille eines ruhigen Sommers, den ich mir endlich wünsche. Im Atelier von SCIAREDO gab es diese erinnerungswürdigen, aber temporären Momente, bei Eidechsenwetter! Sobald die Sonne zwischen heftigen Gewittern und Regenwetter raus kam und ich Fenster und Türen öffnete, huschten die Eidechsen durch Haus.

Das Sonnenlicht scheint auf die Kamelie und verursacht eine schöne Schatten Inspiration. Vom Spiel zwischen LICHT & SCHATTEN geht für mich ein faszinierendes Geheimnis aus. Das künstlerische Prinzip heisst "Ver_rätseln". Etwas spannend gestalten und damit verzaubern.





Aussicht vom Schlafzimmer aus und einer der drei Terrasse.














abstraktes Kreation: Schatten Spiel im Haus und bei dem Ausflügen: 







Treppe: vermutlich Corona