Pipistrello ist Italienisch und heißt Fledermaus. Von der Decke hängend kann dieses Lebewesen die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten. Von ihm lernend möchte auch ich das Leben aus einer gewissen Distanz anschauen. Auf den Kopf gestellt und mit einem anderen Blickwinkel erlebt begegnet mir das Leben mit mehr Humor und Glücksmomenten.


Donnerstag, 13. Februar 2014

silent sunday No 2

STILLE bedeutet für mich nicht nur die Abwesenheit von Geräuschen sondern auch eine innere Haltung im Leben. Ein Gefühl von mit sich im Reinen sein und sich an den kleinen, ja unscheinbaren Dingen freuen.





Siehst du genau hin, 
erblüht das Hirtentäschel 
dort an der Hecke.

Haiku von Matsuo Basho (1644 -1694)



Das Hirtentäschel habe ich kurzerhand in eine Christrose "übersetzt".Was mich besonders freut: nach dem in einem sehr kalten Winter die Samen der Christrose gekeimt sind (Kaltkeimer) konnte ich die Setzlinge im Garten verteilen. Sie sind nun an den neuen Standorten zur Blüte gekommen.









Es heisst, Christrosen würden immer herrlicher blühen und gedeihen, je älter sie werden und je länger sie an einem Standort stehen. Wäre doch auch eine Einstellung, die wir uns zu Eigen machen sollten, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen